Neue Calisthenics-Anlage
am Paderborner Goldgrund.

Paderborn bekommt eine neue Calisthenics-Anlage. Noch in diesem Jahr wird im Südosten der Stadt am Goldgrund unmittelbar neben dem Sport- und Begegnungszentrum des TV 1875 Paderborn e.V. die vierte Calisthenics-Anlage im Landkreis Paderborn errichtet. Bislang gibt es Trainingsmöglichkeiten in Delbrück, Salzkotten und im Ahorn-Sportpark. Angrenzend an die Wohngebiete Auf der Lieth, Kaukenberg und des künftigen Wohnquartiers Springbach Höfe erhält Paderborn mit seiner wachsenden Calisthenics Szene nun eine weitere Trainingsgelegenheit.

Errichtet wird eine Calisthenics-Anlage mit gegossenem Fallschutz. Das Workout-Areal wird durch weitere freistehende Einzelgeräte und einer weiteren gegossenen gerätefreien Bodenfläche ergänzt. Laut Sitzung des „Ausschuss für Sport und Freizeit“ der Stadt Paderborn vom 05.09.2018 sollen durch diese Gerätekombination unterschiedliche Zielgruppen bzw. Altersklassen (Calisthenics-Athleten/innen und Senioren) angesprochen werden.

Ausgangspunkt des Anlagen-Neubaus am Goldgrund ist ein im November 2016 gestellter Antrag der Fraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN. In Folge dessen wurde durch den Sportservice der Stadt Paderborn eine Standortanalyse durchgeführt, in der mehrere potenzielle Errichtungsstandorte anhand verschiedener Kriterien bewertet wurden. In die enge Auswahl schaffte es die Universität Paderborn und der Standort am Goldgrund. Nach anschließenden Gesprächen der Verantwortlichen mit möglichen Kooperationspartnern für die jeweiligen Standorte fiel die Entscheidung des Ausschusses letzten Endes auf den Goldgrund. Laut Verwaltung bietet sich der Goldgrund trotz gleichwertig positiver Resonanz von Seiten der möglichen Kooperationspartner insbesondere aufgrund des entstehenden Neubaugebiets und der angestrebten Ergänzung der bestehenden Sportvereinsangebote vor Ort an. Zudem könne der Standort am Goldgrund einen Beitrag zur Integration leisten und soll im Idealfall Eintritte in den organisierten Sport ermöglichen.

Offiziell eröffnet wird die neue Calisthenics-Anlage am Samstag, den 7. September 2019. Geplant ist hierbei u.a. ein Calisthenics-Workshop (ab 11:00 Uhr) und eine kleinere Mitmach-Competition. Sowohl der Workshop als auch die Competition wird von der Initiative Cali16 organisiert.

Empfohlene Beiträge